Kryptowährung
Jetzt liest du
Liquidität aus dem Kryptowährungsmarkt auf MetaTrader 5
0

Liquidität aus dem Kryptowährungsmarkt auf MetaTrader 5

erstellt Paweł MosionekJuli 8 2017

MetaQuotes hat kürzlich bekannt gegeben, dass es eine Zusammenarbeit mit B2Broker aufgenommen hat - einem Unternehmen, das Liquidität aus dem Kryptowährungsmarkt bereitstellt. Diese Vereinbarung soll es den MetaTrader 5-Brokern ermöglichen, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen, die zunehmend am Handel interessiert sind Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen.

Der Handel auf Bitcoin ist ein neuer Modetrend

In letzter Zeit gewinnen Kryptowährungen sehr schnell an Popularität. Dieser Zustand ist in der hohen Volatilität zu sehen, die von Spekulanten stark nachgefragt wird. Sie ermöglicht es ihnen, in kurzer Zeit ein Vermögen zu verdienen.

Hier entsteht auch das Problem. Hohe Volatilität erfordert hohe Liquidität. Andernfalls stoßen wir auf eine Reihe von Problemen, wie z. B. Lücken bei Angeboten oder Auszahlungen in der Transaktion (und sogar die Unfähigkeit, sie auszuführen). Um die Händler nicht von Anfang an zu behindern, müssen ihnen gute Handelsbedingungen geboten werden.

Kryptowährungen und Liquidität von fünf Börsen

KryptowährungenB2Broker bietet Zugriff auf die beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash, Peercoin oder Namecoin. Die Liquiditätsquelle ist der aggregierte Markt der fünf größten Börsen (basierend auf den Website-Daten Coinmarketcap). Mit dieser Lösung sollte auch in hochsensiblen Situationen (zumindest theoretisch) kein Liquiditätsmangel bestehen, um Transaktionen für jede der Kryptowährungen auszuführen.

Darüber hinaus ermöglicht B2Broker den Handel mit Hebelwirkung von 1: 3 ohne Rolling- und Billing-Swap-Punkte. Die einzigen Kosten sind eine Provision, die vom Transaktionswert von 0,2% abhängt.

Kryptowährungen, Liquidität und Forex Broker

Zeiten und Interessen ändern sich. Fremdwährungshändler wollen immer häufiger mit Kryptowährungen handeln. Daher sollte die MetaQuotes-Bewegung niemanden überraschen. Eingeführte Lösung tylko für MT5 Es ist ein weiterer Nagel für den MetaTrader 4 Sargsowie eine Chance für weiteres, dynamisches Wachstum des Interesses an elektronischen Währungen. Einer der ersten Broker, die sich entschieden haben, Kryptowährungen in das Angebot aufzunehmen, waren Alpari, AvaTrade, Plus500 und eToro.

Auf dem Inlandsmarkt ist das erste Maklerhaus, das sein Angebot mit diesen Instrumenten erweitert X-Trade Brokers. XTB 25 Juni 2017 ermöglichte den Handel auf echten Konten für BTC / USD, ETH / USD, XRP / USD, LTC / USD und DSH / USD, die die fünf beliebtesten Kryptowährungen in Bezug auf den US-Dollar sind.

Die richtige Frage ist also "Wer kommt als nächstes?" Und nicht "tut jemand anderes?" Setzen Sie Crypto in sein Forex / CFD-Angebot.

Was denken Sie?
Ich mag es
0%
interessant
100%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Profilbild
Paweł Mosionek
Ein aktiver Händler auf dem Forex-Markt seit 2006. Herausgeber des Forex Nawigator-Portals und Chefredakteur und Mitgestalter der ForexClub.pl-Website. Referent bei der Konferenz "Focus on Forex" an der Warsaw School of Economics, "NetVision" an der Technischen Universität Danzig und "Financial Intelligence" an der Universität Danzig. Zweimaliger Gewinner des von DM XTB organisierten "Junior Trader" - Investitionsspiels für Studenten. Süchtig nach Reisen, Motorrädern und Fallschirmspringen.

Hinterlasse eine Antwort